Kopien - Typen

 

 Typ 1 - Abguß

 

Bei diesen Kopien handelt es sich um sehr einfach gemachte Abdruck - Gußstücke, die man sehr leicht an der Rückseite erkennen kann. Sie sind aus einer recht schweren Legierung und in unzähligen Varianten weit verbreitet. (verm. "Made in Poland")

Markierung: M4/ 24 (Friedrich Linden, Lüdenscheid) auf der Rückseite, somit kann es auch so kein zeitgenössisches Stück sein.
Selbst der Zweidorn ist aus Guß, der Bolzen ist gleich mit angegossen.
 
 


Preußen


Stahlhelmbund

Phantasie - SS

Wehrmacht


SA


"SS-Tschechien"

OT

SS


Polizei


RAD

Kriegsmarine
HJ, 
Luftwaffe
Deutsche Reichsbahn
Kriegsverein
 

 Typ 2 - Messing

 

Eine sehr häufige Form der Reproduktion. Der Zweidorn ist fälschlicherweise aus Nickel. Die weitere Ausführung entspricht der eines Eigentumstückes.
Oft sitzt das Medaillon schief und die Lötstellen (z.T. 3 Stück!) sind schlecht.
Es gibt fast alle Versionen in dieser Ausführung, auch von Schlössern aus der Weimarer Zeit.

 


Preußen


Bayern

Reichsmarine

Württemberg

 

     

 Typ 3 - Messing

 


evtl. ist diese Schloss echt, die Ausführung entspricht jedoch der Kopie

Eine sehr gut gemachte der Reproduktion oft in Tomback. 
Zweidorn und weiter Ausführung sind richtig umgesetzt. Die Schlösser sind künstliche gealtert und weisen Gebrauchsspuren in der Innenseite auf. 
Das Medaillon ist sehr scharf geprägt. 

Verräterisch:
- zu neue Lötstellen, sehr guter Zustand
- Medaillon ist innen, wie neu
   (siehe Gebrauchsspuren)


Sachsen


Preußen
Württemberg  

 

     

 Typ 4 - Aluminium 

 

Eine Variante, die es nie gegeben hat. Sehr leicht an der Rückseite zu identifizieren. 
Zum Teil  mit Gravur. 
z.B.  "BLITZ", "BRESLAU", "HAMBURG" oder  "BERLIN 6".

Einfach nur Schrott!


Wehrmacht


Luftwaffe

RLB

Polizei


DJ

Postschutz
SHD, Luftschutz
 

 

SS, HJ,
Reichsbahn (gold)

 

 

     

 Typ 5 - Eisen 

 

Diese Kopien kann man am Haken erkennen. Sie weisen eine spitz zulaufende Aussteiffung auf, die es bei Originalen in dieser Länge nie gab. 

Es gibt Kopien dieser Art von sehr vielen Varianten des sog. 3. Reiches. 


Wehrmacht


Luftwaffe
SS und SA
HJ
 

 

     

 Typ 6 - Abguß 

 

Ein billiger Abguß eines Schlosses mit aufgelötetem Medaillon. Dort, wo der Koppelhaken einzuhängen wäre ist nur eine Bohrung. Selbst der Zweidorn ist aus Guß, der Bolzen ist gleich mit angegossen.

Die Ausführung ist nicht zeitgenössisch!

"Hersteller": Dr. F. & Co.


Preußen


Stahlhelmbund

Kriegsverein

Schutztruppen


Phantasie - SS

     

 

     

 Typ 7 - Aluminium 

 

Zitat:

"Reproduction German Early WWII Aluminum Belt Buckles- These are the highest quality aluminum belt buckles that are made in Europe and are absolutely the best!  These are currently being sold as originals on the European and American military markets and are even fooling many collectors!   We have  Heer (Army), Waffen SS, 1st & 2nd Model Luftwaffe,  Polizei (Police), Hitler Jugend (Hitler Youth), Deutsche Rot Kreuz (German Red Cross) and  Reichs Arbeits Dienst (National Work Service).  There are many manufacture markings and dates.  Most are already aged and most people will not tell them apart from an original."

link: http://www.1944militaria.com

Merkmale:
- es fehlt die Lederlasche
- keine Lackierung
- sehr neuwertiger Zustand - keine Gebrauchspuren



Wehrmacht - ohne


Luftwaffe, 1. Modell


Luftwaffe, 2. Modell - "C.T.D."


SS - ohne


RAD - ohne


Polizei - ohne


HJ - "M4/32"


DRK - "GES.GESCH."

 

 wenn Sie keine Navigation sehen                (c)  S. Janke